FANDOM


Zim ist ein Eroberer und der Protagonist der nach ihm benannten Serie Invader Zim.

Zim ist ein kleiner Irk, der jedoch vor Selbstbewusstsein strotzt und zum Größenwahn neigt und keinerlei Widerspruch duldet - selbst, wenn die Fakten eindeutig gegen ihn sprechen. Nur sein fehlgeleitetes Vertrauen in seine Anführer, die Allmächtigen Allergrößten, scheint stärker als sein Ego zu sein. Zim wurde auf die Erde geschickt unter der Vorgabe, er solle sie für eine bevorstehende Invasion auskundschaften. In Wahrheit wurde er jedoch nur so weit weg wie möglich geschickt, damit er nicht mehr ihre Pläne durchkreuzen oder Irk verwüsten kann. kann. Zim selbst ist fest davon überzeugt, dass dies wahr ist und macht sich daher voller Eifer ans Werk und begeht einen Fehler nach dem anderen. Er tarnt sich, seinen Roboter GIR und seinen Stützpunkt sehr schlecht und gibt sich als ausländisches Kind mit einer Hautkrankheit aus, um die grüne Haut und die fehlenden Ohren zu verbergen. Sein größter Widersacher ist der Junge Dib, der als einziger seiner Klasse Zims wahre Identität erkennt und daher versucht, seine Pläne zu durchkreuzen. Zim wird allerdings nicht einmal von den Allmächtigen Allergrössten ernst genommen.

Galerie Bearbeiten