FANDOM


GIR ist der verrückte und hyperaktive Roboter-Assistent von Zim. Bevor die Allmächtigen Allergrößten ihn Zim übergaben, bauten sie GIR aus Schrotteilen zusammen, statt ihm einen funktionierenden SIR (Standard-Informations-Sammelroboter) zu geben.

GIR funktioniert nur selten und ist Zim die meiste Zeit über eher ein Klotz am Bein, als ein Assistent.. Er scheint darüber hinaus zur Schizophrenie zu neigen, da er direkten Befehlen für einige Augenblicke Folge leistet (oft auch unabhängig davon, wer genau ihm befiehlt), nur um gleich wieder in schwachsinnige Verhaltensweisen zurückzufallen. Er isst gerne Tacos und Burritos, trinkt Slush-Ice-Drinks, sitzt of vor dem Fernseher und spielt gerne mit seinem Gummischwein. Dass er als Hund oftmals Dinge kauft, sprechen kann oder auf zwei Beinen läuft, scheint nur Dib als Besonderheit zu empfinden.

Trivia Bearbeiten

  • Das G in seinem Namen steht für "garbage", also "Müll".
  • Eine frühere Idee war, dass GIRs Hundeverkleidung mit rohem Fleisch voll wäre, um die Hohlräume zwischen ihm und seinem Kostüm zu füllen. Dies wurde später jedoch verworfen.
  • Es war geplant, GIR in einer späteren Episode blutüberströmt zu zeigen. Da dies jedoch von Nickelodeon untersagt wurde, hat man dieses Bild stattdessen in 14 verschiedenen Episoden für jeweils einige Millisekunden versteckt. Dieses Bild ist als "Bloody GIR" (Blutiger GIR) bekannt.

Galerie Bearbeiten